Elternbrief Weihnachten
 

Liebe Eltern,

kurz vor Beginn der Weihnachtsferien habe ich noch einige Hinweise für Sie.

 

Am Donnerstag, 21.12.2017, findet um 10.00 Uhr im Rahmen des ökumenischen Religionsprojektes „Eine Welt für alle“ ein Verkauf von selbstgebackenen Engeln und Lebkuchenmännern zum Stückpreis von 1€ vor dem Lehrerzimmer statt. Ziel dieses anlaufenden Projektes ist es, einem Patenkind in Nepal langfristig eine Schulausbildung zu ermöglichen.

 

Um 11.00 Uhr beginnt unser Adventsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin, der von unseren Religionslehrkräften und den Schulkindern gestaltet wird. Es wäre schön, wenn auch Eltern dabei sein könnten.

 

Am letzten Schultag in diesem Jahr, am Freitag, 22.12.2017, endet der Unterricht für alle Klassen, also auch die Ganztagsklassen, um 11.20 Uhr.

 

Im Treppenhaus des Schulhauses liegt für Sie wieder von den Kindern zurückgelassene Bekleidung zur Abholung bereit. Die Fundstücke werden auf Tischen ausgelegt und können am 21. und 22. Dezember abgeholt werden. Nicht abgeholte Bekleidungsstücke werden für Bedürftige gespendet.

 

Zum Jahresschluss darf ich mich bei allen Eltern für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Mein besonderer Dank gilt den Damen und Herren des Elternbeirates, mit dem Vorsitzenden, Herrn Liebelt, und dem Förderverein mit der Vorsitzenden, Frau Dr. Scholz-Kühn. Danken möchte ich auch unseren zahlreichen Lesepaten  und dem an unserer Schule tätigen Mediator, Herrn Kohl.

 

Da wir in den ersten Wochen des neuen Jahres zum Eislaufen gehen und je nach Schneelage unsere Schitage abhalten werden, bitten wir Sie schon jetzt, an die passende Ausrüstung ihrer Kinder zu denken.

 

Schulleitung und Lehrerkollegium wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Bitte nicht vergessen, die Schule beginnt wieder am Montag, 8. Januar 2018.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gez. Helmut Kaiser,R